Sieger 2015 - BSK Baumann + Schaufelberger AG

Anzahl Mitarbeiter: 129
Standort Hauptsitz: Basel-Stadt
Kontakt: Thiersteinerallee 25
  4053 Basel
  061 331 77 00
  www.bsk-ag.ch

Der Regierungsrat vergibt den Basler Sozialpreis 2015 an die BSK Baumann + Schaufelberger AG (Standort Basel). Er würdigt damit das grosse Engagement der Firma bei der Anstellung und beim Erhalt der Arbeitsplätze von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die in ihrer Arbeitsleistung eingeschränkt sind.

Das Elektro-Unternehmen wurde 1925 in Basel gegründet. Es beschäftigt an den Firmensitzen in Basel und Kaiseraugst 129 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon 27 Lernende. Am Standort Basel arbeiten ca. 80 Mitarbeitende und die Mehrheit der Lernenden. Alle Mitarbeitenden mit Leistungseinschränkungen arbeiten auf der Baustelle als Elektriker.

Bei der BSK wurden u.a. vier Personen eingestellt, obwohl ihre Behinderung bekannt war. Wichtig ist aber auch der Erhalt des Arbeitsplatzes: Kündigungen sollen möglichst verhindert werden. Bei Erkrankungen wird darauf geachtet, dass der Mitarbeitende dem Betrieb erhalten bleibt, möglicherweise in einem anderen Tätigkeitsgebiet und/oder mit angepasstem Pensum.

Die BSK ist überzeugt, dass Unternehmen im Grundsatz sozial eingestellt sind. Diese Haltung möchte das Unternehmen nach aussen tragen und andere motivieren, ähnlich zu handeln.

Copyright Lucian Hunziker Photography